FÄLLT AUS: LESUNG MIT VERENA REINHARDT

Foto: Gideon Haberkorn

Rubrik

 

Lesung / Jugendbuch / Regional

Name

 

LESUNG MIT VERENA REINHARDT

Datum

 

21.11.2020

Einlass

 

15:00

Beginn

 

15:30

Eintritt

 

Frei; Spende erwünscht

Tickets

 

HINWEIS: Die Veranstaltung ist bestuhlt; die Gästeanzahl ist auf 20 begrenzt

Bitte reservieren unter reservierung@kreativfabrik-wiesbaden.de; max. zwei Personen bzw. zwei Hausstände pro Reservierung

Programmtext

 

ACHTUNG: Aufgrund der neuerlichen Corona-Restriktionen muss die Veranstaltung vorerst leider entfallen. Wir suchen nach Möglichkeit nach einem neuen Termin.

Schmetterlinge mit Identitätsproblemen, messerwerfende Haselmäuse, dystopische Käfer-Städte und gefräßige Siebenschläfer: in der fantastischen Welt Skarnland sind Tiere auch nur Menschen. Ach ja, Menschen gibt es dort auch, aber die sind so klein, dass sie auf Insekten reiten können. Reichlich Gelegenheit also für tollkühne, magische Abenteuer und skurrile Charaktere.

Kinderbuchautorin und Biologin Verena Reinhardt, Jahrgang 1983, stammt selbst aus Wiesbaden und bringt ihre drei Skarnland-Romane mit in die Krea. Was vorgelesen wird, entscheidet spontan das Publikum. Außerdem sind interessierte Kinder (und Erwachsene) herzlich eingeladen, Fragen mitzubringen. Sei es über das Schreiben und Veröffentlichen von Romanen oder über die Identitätskrisen von Schmetterlingen.

Bücher:

Der Hummelreiter Friedrich Löwenmaul (2016, nominiert für den Deutschen Jugendbuchpreis)

Die furchtlose Nelli, die tollkühne Trude und der geheimnisvolle Nachtflieger (2017)

Herr Schnettelbeck und das Geheimnis der verschwundenen Sterne (2019)

Corona-Regularien

 

  • Der Mindestabstand zu anderen Personen von mind. 1,5 m ist einzuhalten
  • Am Einlass müssen wir die Kontaktdaten aller Gäste aufnehmen; diese werden nach der vorgeschriebenen Aufbewahrungsdauer vernichtet
  • Das Konzert findet bestuhlt statt; es gibt eine Platzanweisung
  • Laufwege werden durch Bodenmarkierungen angezeigt
  • Beim Einlass und Platzeinnehmen sowie bei Gängen zu Klo oder Theke, wobei eine Wahrung des Mindestabstands nicht absolut garantiert werden kann, ist ein Mund-Nase-Schutz zu tragen

Webseiten

 

VERENA REINHARDT

http://verenareinhardt.de

FB-Event

 

https://www.facebook.com/events/975431669605141/

 

Zurück