WIEDERSEHEN MACHT FREUDE ...

… sagt nicht nur unser Haustechniker, wenn er einen Zollstock verleiht, sondern auch meine Oma, wenn alte Bekannte zu Besuch kommen. Und damit meinen wir nicht mal den Osterhasen. Nein, im April haben sich eine ganze Menge Programmpunkte eingeschlichen, die euch schon mal von unserer Bühne aus bespaßt haben. Finden wir gut, denn wenn es beim letzten Mal keinen Spaß gemacht hätte, würden wir das ja auch nicht noch mal machen. Also freut euch auf: POWDER FOR PIGEONS, BEANS ON TOAST, DIE DEISLERS, NADINE SCHANDRY, die DUB-A-RAMA, unsere ZWÖLFZOLL an Ostern und ganz zum Schluss kommt wieder der HANZ vorbei. Herr-lisch.

 

Krah Krah

Eure Krea

KREATIVFABRIK WIESBADEN.

ist aktiver Teil der lebendigen Kulturszene in Wiesbaden. Im Gebäude des ehemaligen Fleischereieinkaufs auf dem ehemaligen Schlachthofgelände betreibt der Verein ein Kulturzentrum mit einem vielfältigen Veranstaltungsprogramm, vermietet bezahlbare Proberäume an junge, lokale Musikbands und bietet Raum für Initiativen, Gruppen und Seminare aus dem kulturellen und sozialen Umfeld. Der Verein fühlt sich den Zielen der Kulturparkinitiative verpflichtet und beteiligt sich an der Umsetzung für einen Kulturpark auf dem ehemaligen Schlachthofgelände. Die Kreativfabrik arbeitet aus der Überzeugung heraus, dass es in Wiesbaden eine Menge junger Leute mit vielen guten Ideen gibt. Diese sind es wert, ausprobiert und verwirklicht zu werden – auch abseits des kulturellen Mainstreams und kommerziellen Interesses.

Insbesondere städtische Jugendkultur ist geprägt durch eine Vielzahl von Subkulturen, diversen Strömungen sowie einer ausgeprägten Dynamik zu immer neuen Ausdrucksformen. Die Kreativfabrik begleitet diese Prozesse voller Neugier und steht diesen neuen Formen, Künstlern und Projekten stets offen gegenüber und bietet für die Entwicklung und Entfaltung ideelle, finanzielle und logistische Unterstützung an. Die Arbeit dient gemeinnützigen Zwecken und ist als solche vom Finanzamt anerkannt.

FREUNDE.

weiter

BANDS.

weiter

MIETER.

weiter