EIGENTLICH ...

… wollen wir es im Sommer immer etwas langsamer angehen lassen. Ist ja nicht gesund, sich trotz Hitze abzuhetzen. Lieber ein Eis am Drive Through (ja, gibt es, bei uns gegenüber) oder eine Runde im Park abhängen. Aber wenn sich ein paar tolle Programmpunkte so aufdrängen, können wir nicht widerstehen. Los geht es mit der Rückkehr von CRUSTPUNX IN LOVE, der DOOM BUDDIES SPACE ORGY Vol. IV mit einem ganzen Haufen toller Psychedelic Stoner-Bands, Mod-Rock mit THE MOVEMENT und Hardcore von BIRDS IN ROW aus Frankreich. Dazu gibt es noch englischsprachige Stand up-Comedy mit REGINALD BÄRRIS, eine Studiparty, unsere Freunde vom CAFÉ KLATSCH feiern eine Party mit uns und außerdem ganz frisch: TEENAGE DIRTBAG, unsere neue 2000er Party.

 

Aber danach verabschieden wir uns in die Sommerpause. Wirklich. Wenn ihr uns vermisst, schaut mal beim Späti vorbei. Wir sind dann ab dem 22.08. wieder für euch da und lassen den Rest des Jahres gemächlich angehen mit ein wenig Punkrock, einer HAUSWALD-Party und unserem Flohmarkt.

 

Krah Krah

Eure Krea

KREATIVFABRIK WIESBADEN.

ist aktiver Teil der lebendigen Kulturszene in Wiesbaden. Im Gebäude des ehemaligen Fleischereieinkaufs auf dem ehemaligen Schlachthofgelände betreibt der Verein ein Kulturzentrum mit einem vielfältigen Veranstaltungsprogramm, vermietet bezahlbare Proberäume an junge, lokale Musikbands und bietet Raum für Initiativen, Gruppen und Seminare aus dem kulturellen und sozialen Umfeld. Der Verein fühlt sich den Zielen der Kulturparkinitiative verpflichtet und beteiligt sich an der Umsetzung für einen Kulturpark auf dem ehemaligen Schlachthofgelände. Die Kreativfabrik arbeitet aus der Überzeugung heraus, dass es in Wiesbaden eine Menge junger Leute mit vielen guten Ideen gibt. Diese sind es wert, ausprobiert und verwirklicht zu werden – auch abseits des kulturellen Mainstreams und kommerziellen Interesses.

Insbesondere städtische Jugendkultur ist geprägt durch eine Vielzahl von Subkulturen, diversen Strömungen sowie einer ausgeprägten Dynamik zu immer neuen Ausdrucksformen. Die Kreativfabrik begleitet diese Prozesse voller Neugier und steht diesen neuen Formen, Künstlern und Projekten stets offen gegenüber und bietet für die Entwicklung und Entfaltung ideelle, finanzielle und logistische Unterstützung an. Die Arbeit dient gemeinnützigen Zwecken und ist als solche vom Finanzamt anerkannt.

FREUNDE.

weiter

BANDS.

weiter

MIETER.

weiter